Das Smartphone als Perso


» nützliche Hinweise zu Kartenlesern


Mobile Identität auf dem Smartphone – Das Smartphone als Personalausweis

Präsentation: Mobile Identität mit der AusweisApp2 – ein Prototyp

Mobile Identität mit der AusweisApp2 – ein Prototyp (von Christian Kahlo)
Mobile Identität mit der AusweisApp2 – ein Prototyp (von Christian Kahlo)

Die meisten Menschen verfügen über ein Smartphone, das sie jederzeit mit sich führen.

Warum nicht das Smartphone als Personalausweis nutzen?

Die Nutzung des Smartphone als Personalausweis, als mobilen Identitätsnachweis, und als Teil des übergeordneten Konzeptes der abgeleiteten Identität wird in der folgenden Präsentation erläutert.
Diese wurde im Rahmen des 8. Anbieterforums der AusweisApp2 durch Christian Kahlo gehalten.

In dieser erläuterte er, wie zukünftig Identitätsdaten (Attribute) aus hoheitliche Ausweisdokumenten als „beglaubigte Kopie“ auf dafür geeignete und vorbereitete Trägern, wie z. B. einem Smartphone sicher und bestätigt hinterlegt werden können.

Dabei dient ein hoheitliches Ausweisdokument, in dem Fall der Personalausweis, als Ausgangspunkt für die relevanten Daten. Der Ausweis muss echt, gültig, nicht gesperrt und die entsprechende elektronische Dokumentenprüfung unterstützen.

Um den Personalausweis im Smartphone hinterlegen zu können, benötigt der Nutzer:

  • Personalausweis mit aktivierter eID-Funktion inklusive PIN
  • ein NFC fähiges Smartphone
  • eine einsprechende App (eID-Client z. B. AusweisApp)
  • Internetverbindung
Dieser Beitrag wurde unter Abgeleitete Identität, AusweisApp, eID mobil, eID-Anwendung, eID-Client, eID-Funktion mobil, eID-Technologie, eIDAS, Handy als Ausweis, Handy als Perso, Handy als Personalausweis, mobil identity, Mobile Identität, Online-Ausweisfunktion mobil, Personalausweis mobil, Selbstbestimmte Identität, Self Service Identity, Self Sovereign Identity, Smartphone als Ausweis, Smartphone als Perso, Smartphone als Personalausweis abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.