Das Smartphone wird zum Personalausweis


» nützliche Hinweise zu Kartenlesern


Smartphone als Perso

Abgeleitete Identität auf dem Smartphone – Mobile Identity

Personalausweis auf dem Smartphone (Online-Ausweisfunktion)
Personalausweis auf dem Smartphone (Online-Ausweisfunktion)

Die Bundesdruckerei, Samsung, BSI und Telekom Security bringen gemeinsam den Personalausweis aufs Smartphone, so dass Nutzer ihr Smartphone als Ausweis nutzen können.

Ebenso war der Security Architect von adesso (Christian Kahlo) maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt.

Das Klonen des Personalausweises per Online-Ausweisfunktion (eID-Funktion) wird als abgeleitete Identität bezeichnet, allerdings nur wenn die Daten aus dem Ausweisdokument in einen echten Cryptochip eines Smartphone kopiert werden.

Damit nimmt die bereits 2013 in Jena entwickelte Idee der ausschließlich durch den Nutzer selbst verwalteten “abgeleitete Identität” konkrete Formen an.

Zukünftig Führerschein, Krankenversicherungskarte und Co. auf dem Smartphone

Neben dem Personalausweis können zukünftig ebenso weitere wichtige Dokumente wie , Führerschein bzw. Auto- und Wohnungskey auf mobilen Endgeräten hinterlegt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Abgeleitete Identität, eID mobil, eID-Anwendung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Das Smartphone wird zum Personalausweis

  1. Pingback: Smartphone als Personalausweis | Online-Ausweisfunktion

Kommentare sind geschlossen.