Erste Preismodelle von eID-Service-Providern


» nützliche Hinweise zu Kartenlesern


Preismodelle für den eID-Services

Was kostet ein eID-Service?

In der Sonderausgabe eID-Server des vom Kompetenzzentrum neuer Personalausweis (http://www.ccepa.de) herausgegebenen Newsletters stellen eID-Service-Provider ihre Preismodelle vor. Wobei nur die Bremen online services GmbH (BOS), die Bundesdruckerei GmbH bzw. ]init[ und OpenLimit – Trusted eID-Services eindeutige Angaben zu den Preisen machen. (Quelle: http://www.ccepa.de)

Preismodell der ]init[ AG Stand Dezember 2010 (Quelle: http://www.ccepa.de)

Preismodell der ]init[ AG Stand Dezember 2010 (Quelle: http://www.ccepa.de)

Preismodelle von Governikus ehemals Bremen online services GmbH (BOS) Stand Dezember 2010 (Quelle: http://www.ccepa.de)

Preismodelle von Governikus ehemals Bremen online services GmbH (BOS) Stand Dezember 2010 (Quelle: http://www.ccepa.de)

Preismodell der Bundesdruckerei GmbH Stand Dezember 2010 (Quelle: http://www.ccepa.de)

Preismodell der Bundesdruckerei GmbH Stand Dezember 2010 (Quelle: http://www.ccepa.de)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, eID-Funktion (Online-Ausweisfunktion), eID-Infrastruktur, eID-Service, eID-Services abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar