Qualifiziertes Zertifikat für die eSigns-Funktion des ePerso


» nützliche Hinweise zu Kartenlesern


Qualifiziertes Zertifikat für die Unterschriftfunktion des neuen Personalausweises

Mit der Lösung sign-me bietet die Bundesdruckerei ab sofort eine Anwendung an, um auf elektronischen Personalausweis ein qualifiziertes Zertifikate zu laden, mit welchem ab 2013 digital rechtsverbindlich unterschrieben werden kann.

Sign-Me - Unterschriftfunktion des neuen Personalausweises mit Einmalzertifikat

Sign-Me – Unterschriftfunktion des neuen Personalausweises mit Einmalzertifikat

Qualifiziertes Zertifikat im Onlineshop von REINER SCT erhältlich

Bis zum aktuellen Zeitpunkt war der neue Personalausweis für diese Nutzung vorbereitet, allerdings konnte das dafür nötige qualifizierte Zertifikat nicht erworben werden. Die entsprechenden Zertifikate werden über den Onlineshop des Kartenleserherstellers REINER SCT vertrieben und kosten 10 Euro bei einer Laufzeit von einem Jahr. Zum Einsatz der eSigns-Funktion benötigt der Nutzer:

  • ein qualifiziertes Zertifikat für => 10 Euro
  • die aktivierte eID-Funktion (Online-Ausweisfunktion) => 28 Euro
  • einen Komfort-Kartenleser von Reiner SCT => ca. 160 Euro sowie
  • den Browser Internet-Explorer 9 oder Firefox 10 ESR

Zukünftig ist geplant Zertifikate mit unterschiedlicher Gültigkeit am Markt zu etablieren. So sind Zertifikate mit sehr kurzer Gültigkeit (wenige Minuten) Einmalzertifikate (Einmal-Zertifikate, Ad.hoc-Zertifikate) genannt bis hin zu einer Langenlaufzeit von mehreren Jahren geplant.
(Quelle: http://www.bundesdruckerei.de)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Berechtigungszertifikat, eSigns-Funktion (Unterschriftfuntion des nPA) abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar