Neuer Personalausweis (nPA) zur Abholung bereit nur der PIN/PUK-Brief fehlt


» nützliche Hinweise zu Kartenlesern


PIN/PUK-Brief des elektronischen Opersonalausweises

Falls der neue Personalausweis (nPA) zur Abholung bereitliegt aber der PIN/PUK-Brief beim zukünftigen Ausweisinhaber noch nicht eingetroffen ist, wird aktuell die eID-Funktion sicherheitshalber abgeschalten. Laut Darstellung von Andreas Reisen ist dieses Vorgehen aber nicht nötig. Die entsprechende Behörde kann die eID-Funktion des Ausweises am Änderungsterminal (ÄNTE) kurzzeitig aktivieren und die PIN-Änderungsfunktion aufrufen. Gegen eine Gebühr von 6 Euro kann der zukünftige Ausweisinhaber direkt eine neue (nur ihm bekannte) PIN eingeben. Will man sich die 6 Euro sparen, muss man warten bis der PIN/PUK-Brief auftaucht, dann ist das Entsperren der eID-Funktion kostenlos.
(Quelle: http/www.heise.de)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, eID-Funktion (Online-Ausweisfunktion), neuer Personalausweis (nPA) abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar