Bundesministerium des Innern (BMI) plant 50 eID-Services


» nützliche Hinweise zu Kartenlesern


50 eID-Services durch BMI geplant

Das Bundesministerium des Innern (BMI) plant für das kommende Jahr (2011) 50 eID-Services. Der Auftragswert pro eID-Service soll bei ca. 50.000 Euro liegen. Damit ergibt sich für die umsetzende Firma, die OpenLimit SignCubes AG, ein Umsatzpotential von 2,5 Mio. Euro.
(Quelle: http://www.wallstreet-online.de)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allgemein, eID-Services abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar